Walachei - Lachische

Walachei

Walachei ist eine der bekanntesten ethnographischen Regione der Tschechischen Republik. Es ist ein bergiges Gebiet im suedosten Maehrens. Das Gebiet Lašsko(es kann nicht uebersetzt Werden) liegt im nordosten Maehrens. Die Grenzen beider Regione zu beschraenken ist nicht Einfach. Um die Regione zu unterscheiden benutzt man allerlei Kriterien. Es sind zum Beispiel Die Musik, verschiedene Gewohnheiten, Dialekte, Naturbedingungen, historische Tradition, Volkstuemliche Architektur usw. Nach den Worten des  Herren PhDr. Jaroslav Štika, des Langjaehrigen Direktors des Walachiens Museum in der Natur, welches in der Stadt Rožnov Pod Radhoštěm in Walachei erbaut wurde hat man diese Region nie amtlich begrenzt, denn sie Hatte nie ein ganzes Verwaltungsgebiet vorgestellt, auch nicht ein politisches oder ethnisches.
Dasselbe kann man ueber die Region Lašsko sagen. Bei Beschraenkung der Grenzen  beider Regione in der heutigen Zeit spielt die Hauptrolle das Bewusstsein der Zusammengehoerigkeit. Walachei liegt dort, wo sich die Leute als Walachen halten und Lašsko dort wo sich die Leute Als Lachen fuehlen. Nach diesen Kriterien unterscheidet man ausser dem Kerne der Regione Auch sogenannte Rand- und Uebergangsgebiete. Das Staedtchen Čeladná wird abwechselnd Zu beiden Regionen geordnet.

 

Das Walachische Koenigreich.

Das Walachische Koenigreich propagiert mit untraditionellen und amuesanter Form die Regione Beskiden und Walachei  daheim und auch in der Welt.Dank dem ist der Name des Gebietes Walachei auch weit hinter der Landesgrenze bekannt. Bei der Entstehung des Walachischen Koenigsreiches stand der Mann Namens Tomáš Harabiš. Die Inspiration dafuer hatte er  bei  Seinen Reisen nach Neuseeland, Schottland, Kanada und Australien gewonnen. Am 29.Juni 1997 entstand die Gruendungsurkunde des Walachischen Koenigsreiches (im walachischen Dialekt Valaské královstvjá). Nachher folgte die Entstehung des Reisepasses des Walachischen Koenigsreiches. Dieser bietet seinem Besitzer mancherlei Vorteile: er wird Schuetzling des Walachischen Koenigsreiches, jeder Walache  ist ihm mit Hilfe verpflichtet, und  wenn er Sich mit dem Pass erweist, bekommt er Preisermaessigungen in vielen Restauranten, Unterkunfts - Haeusern, Geschaeften und weiteren Betriebsstaetten. Man schaffte auch einen Banner fuer die Walachier. Er ist dargestellt  bei einem Hut und
Schaeferaxt auf weissem Feld, das den Schafen gleicht, welches auch noch gruen ist  wie Die Wiese und blau wie die Pflaumen ( im Walachischen Dialekt: klobúk  s valaškami v poli Bílém jako ovce, zeleném jako lúka a modrém jako švestky) aus welchen der Schnaps  - Pflaumenbranntwein gebrannt wird.Seit dieser Zeit legt das Walachische Koenigsreich
Jaehrlich neue interessante und witzige Produkte vor. Wanderkarten, Reisefuehrer, Ansichts- Karten, turistische Jahresbriefmarken, Erlebniszeitung, Propagationsmaterialien, Ambassaden, Konsulate, untraditionelle Spiele, Wettbewerbe und Erlebenspaeckchen  bilden bunte Angebote Fuer alle Besucher der Walachei. Das Koenigsreich haut auch eine Waehrung, eine Metall Muenze, genannt JUROVALŠÁR , welche mit Heu unterlegt ist und Immigrationsprogramm Fuer Fremdlinge bildet. Die Walachische koenigliche Universitaet bietet Studium auf etlichen Fakultaeten, von denen die meist geliebte ist Schnapsbrennen und Sliwowitz-Wissenschaften. Das Walachische Koenigsreich besitzt auch eigenes  Flugwesen, Flotte und Taubenpost…. Um alle Aktivitaeten des Walachischen Koenigsreiches nennen zu koennen muessten wir Viel mehr Platz und Zeit haben. Wenn sie http://www.valaske-kralovstvi.cz besuchen werden,

Entdecken sie hier ausser weiteren beachtungswerten Ideen auch eine Menge ernst gemeinter Informationen ueber Walachei.


Die Lachische (lašské) Markgrafschaft


Die Lachische (lašské) Markgrafschaft bemueht sich aktiv  die Touristen in Bekennung des Regiones, der hiesigen Traditionen und Kultur einzuschliessen. Der Hauptwohnsitz der Lachischen Markgrafschaft ist Čeladná, wo sie auch im Jahre 2002 gegruendet wurde. An der Spitze der Lachischen Markgrafschaft steht der „Markgraf“, MUDr. Radim Uzel,
Gebuertig aus unweit liegender Stadt Ostrava.Der 20.August 2005 wurde als der Tag  der Unabhaengigkeit  der Lachischen Markgrafschaft erklaert und man hat ein Programm fuer Die naechsten Jahre festgesetzt mit dem Titel:Mit Zeugung zur Einigkeit und Kraft. An dem- Selben Tag  hat man die Beskider Madonne der Zeugung eingeweiht und als Koenig  der
Lachen wurde offiziell proklamiert Viluš I., genannt Chrabry ( der Tapfere), Paedagoge, Ethnograph Und  Publizist Zdeněk Krulikovský, den Autor der drei Werke ueber Lachei und mehrerer Theaterspiele wie z.B. Ondra – der Herr von KahlbergLysá Hora. Bedeutungsvolle Lachen vereinigt die Lachener Eichenholz-Loge. Die Lachauer Markgraf Schaft besitzt auch eigene Reisepaesse, Landkarte und auch die Waehrung – Lašský beranec. Der existiert in drei Durchfuehrungen: beranec in Gold, in Silber und in Bronze. Fuer die Lachi- Sche Markgrafschaft hat man nach einer uralter  keltischen Rezeptur lachisches Wein hergestellt Aus dreizehn Knospen verschiedener Baeume und Lachener Kaeuterlikoer der auf Kalmusgrund Hergestellt ist..

Regelrecht wird  ein repraesentativer markgrafischer Ball der Lachen  veranstaltet, sowie Die Meisterschaft der Lachem und soeben auch der Welt in Wurf mit dem lachaier Holzstab (valašskou dubovicí) und Lachaer Kulturfestival angeschlossen mit Wahl einer Miss und Misschen. Die Bewertungskriterien des Wettbewerbes  repraesentieren Volkstanz, Gesang Und Auftritt in Regionaltracht. Die Aktualitaeten ueber die Lachener Markgrafschaft  werden Ihnen beim Durchlesen von www.hotel-prosper.cz bekannt.

kalendář akcí

Moravskoslezský kraj
Dieser Projekt wurde finanziert vom Budget schlag des Maehrisch-Schlesichen Bezirkes.



Sport

Mobilní turistický
průvodce Čeladnou
Im Zentrum der Stadt wurde ein neuer Marktplatz erbaut, rundherum mit Zehnern von neuen Wohnhaüsern und modernen Wohnungen, Geschäften und auch einem neuen modernem Hotel. Auf die Bäder-Tradition vom Jahre 1902 tut anknuepfen das Beskiden-Zentrum für Rehabilitation, welches ihnen zu Verfügung steht samt dem neuerbauten Zentrum CARA WELLNESS. Grossen Beitrag leistet söben das Spitzenareal für Golf-Spiel mit 36 Grübchen und deshalb gehört nun Čeladná zu meist besuchten Ortschaften im Norden des Landes Mähren. Wir glauben und versichern, dass sich Čeladná auch ihr Herz erobern wird und sie mit Freude oft zurück- kehren werden, oder kann aus dem schönen Städtchen Čeladná sogar euere neue Heimat entstehen.
Moravskoslezský kraj Dieser Projekt wurde finanziert vom Budget schlag des Maehrisch-Schlesichen Bezirkes.